Genug gejammert! Berlin plant erste queere Kita!

Wenn die Weltnachrichten so grässlich sind, dass man/frau einer gastroenterologischen Behandlung bedarf, dann lohnt sich ein Blick auf die Highlights in unserem Lande: In Berlin wird im Rahmen eines schwulen Wohnprojekts auch eine Kita geplant, die sich gezielt an Regenbogenfamilien wendet bzw. an Familien, die ihr Kind in einer Umgebung voller bunter und LGBTIQ-Familien aufwachsen lassen wollen.
Auch die Lesbeninitiative Rad und Tat bewirbt sich um das Grundstück, über dessen Vergabe im Frühjahr entschieden wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.