Du bist hier tag

Regenbogenfamilie

Die Wissenschaft hat festgestellt, dass Regenbogeneltern prima sind ….

Das Wissenschaftsportal Spektrum hat die Forschungen zu Elterschaft im gleichgeschlechtlichen Kontext gut zusammengefasst. Wir sind nicht erstaunt, dass das Magazin zu folgendem Ergebnis kommt: Regenbogeneltern sind prima Eltern, ihre Kinder entwickeln sich gut, zum Teil sogar besser als Kinder aus vergleichbaren heterosexuellen Settings. Und: Schwule Väter lassen sich weniger in …

Der Kampf geht weiter ….

Weiter die Allgemeinheit informieren, den CSD nutzen, um auf die Hinkelsteine hinzuweisen, die wir noch aus dem Weg räumen müssen, bis wir wirklich gleiches Recht erstritten haben – das sind die zukünftigen Aufgaben! Die Kampagne „Nicht von schlechten Eltern“ der Münchner LesMamas, die die drei zentralen Forderungen zum Inhalt hat,  …

Gemeinschaftliche Elternschaft bald möglich?

Der Arbeitskreis des Justizministeriums, der in den vergangenen zwei Jahren zehn Mal tagte, sollte neue Richtlinien für das Abstammungsrecht vorlegen. Es geht darin um die rechtlichen Etern-Kind-Beziehungen, die das Prinzip Verantwortung mehr in den Blick nehmen sollten bei gleichzeitiger Stärkung der genetischen Verbindung. Die SZ fasst zusammen. Die Frage stellt …

Ups!

Ups, kaum schreibt RFN, dass es jetzt wirklich Zeit ist, die Ehe zu öffnen, schon ist sie offen. Wie jetzt? Echt? Und Kinder, die in diese zukünftigen Ehen hineingeboren werden, sind sofort rechtlich gemeinsame Kinder? Nein? Wir müssen immer noch unsere Kinder als Stiefkinder adoptieren? Ja, das war nicht anders …

Blogging for LGBTQ Families Day

Gastbeitrag von Barbara für den von Dana Rudolph vor 12 Jahren ins Leben gerufenen Blogging for LGBTQ Families Day, der Internationalität wegen in englischer Sprache. The head of Germany’s rightist party is a lesbian mom. It bothers me. It bothers me a lot. I wouldn’t like it if she was „just“ …

Sa, 6. Mai 17: München feiert den IFED!

Am Sa., 6. Mai 17 wird von 14 bis 18 Uhr im und um das Münchner Regenbogenfamilienzentrum der International Family Equality Day (IFED) gefeiert! Bei diesem Fest, das als Kooperation mit den LesMamas organisiert wird, ist auch Suli Puschban dabei, die Berliner Kinderliedermacherin. Und ein buntes Spielprogramm draußen gibt es …

Ein bisschen homophob? Nee, richtig doll!

Margarete Stokowski hat sehr klug analysiert wie das ist mit der in emotionale Unsicherheit verpackten Homophobie. Es geht um die Eheöffnung und die Gefühlslage unserer Politiker_innen dazu. Wäre ja heute auch nicht mehr salonfähig zu sagen, dass man es richtig findet, wenn Lesben und Schwule zweitklassig behandelt werden. Also retten …