Du bist hier tag

Feminismus

LSBTI-Stadtfest in Berlin: Lesben in Sicht?

Schaut euch doch mal die Fotoauswahl in dieser Berichterstattung zum Berliner lesbisch-schwulen-trans-inter Stadtfest an: Soo viel lesbische Sichtbarkeit – da können noch so viele lesbische Preise verliehen werden! Bevor es in allen Medien kein Muss zur gendergerechten Bildsprache gibt, wird sich daran auch nichts ändern. Männer fotografieren Männer. Und Frauen? …

Zwei spannende Termine in München: Am 22. und am 23.2.2018!

Am Do., 22. Februar, 19.30 Uhr findet im Münchner Regenbogenfamilienzentrum ein Informationsabend zu Pflegschaft und Adoption mit einer Mitarbeiterin des Stadtjugendamts statt. Eintritt frei, Spenden sehr gerne gesehen. Mehr Info Die Journalistin Stephanie Kuhnen hat vor kurzem den Sammelband „Lesben Raus“ zur lesbischen Sichtbarkeit im Berliner Querverlag herausgegeben. Und Stephanie …

Ist Physik Papasache?

Neulich hatte T. eine Frage zu ihrer Physikhausaufgabe (mittlerweile 8. Klasse). Ich muss zugeben, dass ich doch kurz überlegen musste. Diese Denkpause war eindeutig zu lang. Kurzes Schnauben, dann kam zum ersten Mal der Satz: „Also jetzt hätte ich echt gerne einen Papa!“ Fragt sich nur, ob der es schneller …

Spanien: Spielzeughändler räumt mit Geschlechterklischees auf!

Natürlich ist es eine tolle Marketingstrategie, aber in erster Linie ist es erfreulich, dass der spanische Spielzeughändler Toyplanet zu Weihnachten einen Katalog publiziert, der Mädchen mit Autos und an Werkbänken zeigt, während Jungs mit Puppen spielen und Buggys schieben. In Deutschland, wo Kataloge und Spielwarenabteilungen an das Rollenbild der 50er Jahre …

Lesbische Mutter ist neue Landesgleichstellungsbeauftragte in Brandenburg

Das Land Brandenburg hat eine neue Gleichstellungsbeauftragte: Monika von der Lippe, die zuvor in der Bundesgeschäftsstelle der Partei DIE LINKE tätig war, wurde vor kurzem in diese Position berufen. Ihre Schwerpunkte: Aufbrechen tradierter Geschlechterrollen, Lohngerechtigkeit, Toleranz gegenüber sexueller Minderheiten sowie der Schutz von Frauen und Kinder gegen Gewalt. Monika von …

Marlies-Hesse-Preis für junge Journalistinnen

Der Nachwuchspreis des Journalistinnenbundes richtet sich an junge Journalistinnen unter 35 Jahre. Der Einsendeschluss ist bereits am 1.3.2015. Einzureichen ist eine Print oder Online-Beitrag zu unterschiedlichen Lebensmustern jenseits traditioneller Geschlechterzuschreibungen. Der Preis ist mit 1.000 Euro dotiert. Mehr Info

München: Filmvorführung „Töchter des Aufbruchs“ am 5.2.15

Am 5. Februar 2015 wird im Münchner Kino Maxim der Film „Töchter des Aufbruchs“ gezeigt. Regisseurin Uli Bez hat in diesem wunderbaren Film über Frauen mit Migrationsgeschichte Großmütter, Mütter und Töchter porträtiert – Sängerin Ebow X begleitet in die Jetztzeit …. Der Erlös dieser Benefizveranstaltung kommt der Aktion „One Billion …