Ein bisschen homophob? Nee, richtig doll!

Margarete Stokowski hat sehr klug analysiert wie das ist mit der in emotionale Unsicherheit verpackten Homophobie. Es geht um die Eheöffnung und die Gefühlslage unserer Politiker_innen dazu. Wäre ja heute auch nicht mehr salonfähig zu sagen, dass man es richtig findet, wenn Lesben und Schwule zweitklassig behandelt werden. Also retten …

Mehrelternschaft in den Niederlanden

In den Niederlanden wird darüber nachgedacht, für ein Kind mehr als zwei Elternteilen einen rechtlichen Elternstatus zuzuerkennen. Konkret würde dies eine große …

H für Human

Es ist schon verrückt, dass Eltern heutzutage ihre homosexuell empfindenden Kinder immer noch ablehnen und ausgrenzen, anstatt sie zu unterstützen. Ich kann …