Du bist hier tag

Adoption

Ein bisschen homophob? Nee, richtig doll!

Margarete Stokowski hat sehr klug analysiert wie das ist mit der in emotionale Unsicherheit verpackten Homophobie. Es geht um die Eheöffnung und die Gefühlslage unserer Politiker_innen dazu. Wäre ja heute auch nicht mehr salonfähig zu sagen, dass man es richtig findet, wenn Lesben und Schwule zweitklassig behandelt werden. Also retten …

Mehrheit in Deutschland für gemeinsame Adoption

In einer Umfrage votierte eine Mehrheit der Befragten dafür, dass lesbische und schwule Paare gemeinsam Kinder adoptieren können. Bisher kann dies nur eine Person, die andere kann das Kind als Stiefkind mithilfe der sogenannten Sukzessivadoption ein zweites Mal adoptieren, eine komplizierte und langwierige Prozedur, die als diskriminierend erlebt wird. Die …

Deutscher Juristentag beschäftigt sich mit neuen Famiienmodellen

Auf die Seite 1 der Süddeutschen Zeitung hat es die Regenbogenfamilie vergangenes Wochenende mal wieder geschafft. Aufgrund der Tatsache, das die Rechtssprechung der gesellschaftlichen Entwicklung häufig hinterherhinkt, hat der Deutsche Juristentag in diesem Jahr das Familienrecht in den Mittelpunkt seiner Beratungen gestellt. Klar ist, dass sich für Regenbogenfamilien etwas tun …

Papa, Papi, Kind – ARD Reportage

Immer mehr schwule Männer realisieren ihren Kinderwunsch auf unterschiedliche Weise – Pflege- und Adoptivkinder wachsen unterm Regenbogen auf, auch Leihmutterschaft ist ein Thema. Die Reportage „Papa, Papi, Kind – Gleiches recht für Homo-Ehen“ die am vergangenen Montag, 4.7.16 in der ARD lief, zeigt die Vielfalt schwuler Familien. Auch ein 15- …

Deutschland nicht bereit für Homo-Eltern?

Der Modedesigner Guido Maria Kretschmer hat letztens in der Zeitung mit den vier Großbuchstaben folgende Sätze von sich gegeben: „Ich finde, dass in Deutschland die Akzeptanz für Adoptionen durch homosexuelle Paare fehlt. Ich glaube, unsere Gesellschaft ist noch nicht nicht so weit.“ Deshalb hat er sich trotz Kinderwunsch dagegen entschieden, …