Russland schränkt Adoptionsmöglichkeit weiter ein

Nach einem Bericht von diestandard.at hat die russische Regierung beschlossen, das Adoptionsverbot für ausländische Bewerber_innen auszuweiten. Es gilt nun nicht mehr nur für Paare, die in den Vereinigten Staaten leben, sondern auch für diejenigen, in deren Heimatländern die Ehe für gleichgeschlechtliche Paare möglich ist. Wen wundert’s?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.