Audre Lorde wäre heute 80 Jahre alt geworden

Audre Lorde, geboren am 18.2.1934, schwarze Dichterin, Autorin, Feministin, Lesbe, Mutter, Kämpferin gegen Rassismus und die vielen Ungerechtigkeiten dieser Welt wäre heute 80 Jahre alt geworden. Leider schon 1992 gestorben, ist sie noch heute für viele Frauen (und Männer) Vorbild und Heldin.
Für Audre Lorde, die über 20 Bücher veröffentlichte, gehörten Feminismus und der Kampf gegen Rassismus stets untrennbar zusammen. Während der 80er Jahre war sie häufig in Berlin und trug maßgeblich zur Erstarkung der afrodeutschen Frauen-/Lesbenbewegung bei.
2012 erschien der Dokumentarfilm „Audre Lorde – The Berlin Years 1984 – 1992“ (englisch & deutsch) von Dagmar  Schultz, Ika Hügel-Marshall and Ria Cheatom.

RFN’s absolutes Lieblingsbuch: ZAMI

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.