Conchita Wurst sang am 3.11.14 in der Wiener UNO-City vor Generalsekretär Ban Ki-Moon

Was für ein Zeichen: Conchita Wurst singt vor UNO-Generalsekretär Ban Ki-moon, Diplomaten und engagierten Bürgern in Wien. Dabei erklärt Ban, dass er sich normalerweise nicht mit so profanen Dingen wie dem Eurovision Song Contest beschäftige, schließlich hätte er ungeheuer viel Anderes zu tun. Aber dann hebt er an, Conchita Wurst nicht nur herzlich zu ihrem Sieg zu gratulieren, sondern den „elektrisierenden Moment“ hervorzuheben, wie die Song-Contest-Gewinnerin ihren Sieg zu einem  Beitrag für menschenrechtspolitische Aufklärung nutzte. Nach kraftvollen Worten zu einer Zukunftsvision ohne Homo- und Transphobie schließt  Ban Ki-Moon mit den Worten „Thank you for your leadership“ – damit ehrt Ban Ki-Moon die Sängerin, die nach einer kurzen Reder noch ihren siegreichen Song „Rise Like a Phoenix“ zelebriert. Ein 17-Minuten-Video, das sich lohnt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.