Du bist hier category

Politik

Ein bisschen homophob? Nee, richtig doll!

Margarete Stokowski hat sehr klug analysiert wie das ist mit der in emotionale Unsicherheit verpackten Homophobie. Es geht um die Eheöffnung und die Gefühlslage unserer Politiker_innen dazu. Wäre ja heute auch nicht mehr salonfähig zu sagen, dass man es richtig findet, wenn Lesben und Schwule zweitklassig behandelt werden. Also retten …

Bayerns Kultusminister läst sich von Homohassern die neuen Richtlinien in der Familien- und Sexualerziehung diktieren!

Ganz schnell noch im alten Jahr lässt Bayerns Kultusminister Spaenle die neuen Richtlinien in der Familien- und Sexualerziehung an Schulen in Kraft treten. Die Richtlinien, die ursprünglich für Bayerns Verhältnisse recht liberal klangen – auch wenn Regenbogenfamilien nicht darin vorkamen – wurden plötzlich noch einmal zurückgezogen, nachdem sich der Minister …

Deutscher Juristentag beschäftigt sich mit neuen Famiienmodellen

Auf die Seite 1 der Süddeutschen Zeitung hat es die Regenbogenfamilie vergangenes Wochenende mal wieder geschafft. Aufgrund der Tatsache, das die Rechtssprechung der gesellschaftlichen Entwicklung häufig hinterherhinkt, hat der Deutsche Juristentag in diesem Jahr das Familienrecht in den Mittelpunkt seiner Beratungen gestellt. Klar ist, dass sich für Regenbogenfamilien etwas tun …

Österreich: Also ich hab‘ ja nichts gegen Homo-Eltern, aber die anderen?

Eine Umfrage in Österreich, u.a. zum Thema „Homosexuelle Elternschaft“ zeigt, dass traditionelle Geschlechter- und Familienbilder in der Alpenrepublik ziemlich vorherrschend sind. Interessant ist das Ergebnis, dass die Befragten sich selbst als offen gegenüber homosexuellen Eltern einschätzen, die Gesellschaft insgesamt aber eher negativ eingestellt wahrnehmen.

Hurra! Berliner Regenbogenfamilienzentrum wird drei!

Happy Birthday, liebes Berliner Regenbogenfamilienzentrum! Das erste Zentrum in Deutschland für Regenbogenfamilien, am 15. März 2013 vom LSVD Berlin-Brandenburg eröffnet, erfreut sich großer Beliebtheit und hat einmal mehr gezeigt, dass Regenbogenfamilien zur großen Familienvielfalt dazugehören. Constanze Körner als stets aktive und höchst engagierte Hauptfigur hat maßgeblich dazu beigetragen, dass die …

Italien: Verpartnerung JA, Stiefkindadoption NEIN

Ach, es hätte so schön sein können: Der italienische Gesetzentwurf zur Verpartnerung enthielt ziemlich viele Bausteine, die fast einer Ehe gleichgekommen wäre. Nun mussten die Kämpfer_innen eine Menge Zugeständnisse machen, damit der Gesetzentwurf überhaupt angenommen wurde. Größte bittere Pille: Die Stiefkindadoption ist gestrichen. Der Entwurf wäre sonst nicht durchgekommen. Nun …

Schaffen wir das?

Wegen eines grippalen Infekts zwangsweise ruhig gestellt, komme ich mehr – und eigentlich endlich mal richtig – dazu, die beiden Tageszeitungen, die ich abonniert habe, von vorne bis hinten zu lesen. So häufig finde ich es deprimierend, was ich da lese. Die vielen geflüchteten Menschen, die sich in Deutschland oder …