Transsexueller Junge erzählt seine Geschichte in einem Rap

Der transsexuelle Alex weiß schon ein paar Jahre, dass er anders als die meisten Kinder  ist. Als er sich seiner Mutter gegenüber öffnet, unterstützt sie ihn bedingungslos auf seinem Weg.
Den Rap hat er mit ihr gemeinsam geschrieben. Auf dem US-amerikanischen Camp Aranu’tic für transsexuelle Kinder und Jugendliche  entstand diese Aufnahme.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.