Bye bye, Brigitte Zypries (SPD)

Hetero und solidarisch: Die frühere Justizministerin und Wirtschaftsministerin Brigitte Zypries, die nun aus dem Bundestag ausgeschieden ist, hatte ihr heterosexuelle Coming out (queer.de). Sie war schon lange eine „Straight Ally“, spätestens 2006, als sie noch als Bundesjustizministerin die erste Studie zu Regenbogenfamilienkindern in Auftrag gab, deren Ergebnisse 2009 veröffentlicht wurden. Und nun ließ sie verlauten, es sei ja nicht schlimm, lesbisch zu sein. Aber sie sei es eben nicht. Einfach und unaufgeregt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.