Katholische Kirche Nordirlands steigt aus Adoptionsvermittlung aus

Eine nordirische katholische Einrichtung, die mit der Vermittlung von Adoptivkindern beschäftigt war,   hat sich aus ihrer Tätigkeit zurückgezogen. Nach erheblichem Druck der irischen Menschenrechtskommission war die Einrichtung dazu verpflichtet, Kinder auch an geeignete unverheiratete sowie gleichgeschlechtliche Paare zu vermitteln. Dazu war laut queer.de „Family Care Society“ nicht bereit, denn dies entspreche nicht ihren katholischen Werten. Ach.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.