Sehr guter Beitrag zum Thema „Tolerante Heteros/Heteras“

Wenn Menschen Sätze mit den Worten „Ich habe ja nichts gegen … , aber …“ beginnen –  dann können wir ziemlich sicher davon ausgehen, dass diese Person sehr wohl ein Problem mit der Gruppe hat, über die sie sich äußert. Sprechen heterosexuelle Menschen über nichtheterosexuelle Menschen und bedienen sie sich dieser Satzanfänge, ist dies sogar recht häufig der Fall. Sehr differenziert hat dies der Betreiber des Blogs Zaunfink – queere Alltagsanthropologie –  auf den Punkt gebracht. Deshalb will ich euch diesen Beitrag nicht vorenthalten.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.