Ältere und neue Buchtipps: „Mio und Freda“ per Crowdfunding am Entstehen

Jede Regenbogenfamilie kennt das: Wo kriege ich nur ein Kinderbuch her, das wenigstens ein bisschen unsere Lebenssituation repräsentiert und wo sich unsere Kinder wiederfinden können?
RFN hat eine kleine Empfehlungsliste erstellt.

Und dann gibt es noch die Bücher von Atelier 9 3/4 – sehr zu empfehlen!

„Wie heiraten eigentlich Trockennasenaffen?“ ist ein tolles Buch von Ina Voigt und Jacky Gleich über Matti, der mit zwei Müttern aufwächst – bereits im Okt. 2015 erschienen.

Die Berliner Autorin Svenja Rother ist nun dabei, ein neues Buch zu schreiben. Es soll mittels Crowdfunding im nächsten Jahr erscheinen. Mio und Freda wird es heißen, von Illustratorin Sara Mirjam gezeichnet.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.