Roman über eine schwule Pflegefamilie: Ein schönes Kleid

Jasper Nicolaisen erzählt in seinem Roman „Ein schönes Kleid“ (Querverlag) sehr eindrücklich von seiner schwulen Pflegefamilie. Im Auszug des Tagesspiegels  sind wir z. B.  Zeug_innen des  Gesprächs im Jugendamt, das auf die Bewerbung als Pflegeeltern folgte, und die Beschreibungen sind so wirklichkeitsgetreu, dass man förmlich das Gefühl hat, direkt dabei zu sein.

Am 18.11.2016 um 19 Uhr liest der Autor im Berliner Regenbogenfamilienzentrum, Cheruskerstr. 22 in Schöneberg. Der Eintritt beträgt 5 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.