Nachrichten aus Frankreich, Österreich und der EU

Der Mehrheit der französischen Bevölkerung reicht es jetzt mit den Demos gegen die Öffnung der Ehe. Sie finden, dass es nach Verabschiedung des Gesetzes Zeit ist, wieder Ruhe einkehren zu lassen. Aber nicht alle sind dieser Meinung. Mehr

In Österreich streiten SPÖ und FPÖ: Auf ihrem Parteitag beschloss die Wiener SPÖ, mehr gegen Homophobie zu unternehmen und lesbische/schwule Lehrkräfte an Schulen zu unterstützen – sehr löblich. Und einem Automatismus gleich stürzt sich die FPÖ auf dieses Thema und wehrt sich gegen „Homo-Schulungen“. Seufz!

Evelyne Paradis von ILGA (International Lesbian, Gay, Bisexual, Trans and Intersexual Association) erklärt in einem Interview auf Euronews, dass die EU zu wenig gegen die allgegenwärtige Homophobie unternimmt. Sie kommentiert auch, welche Mechanismen zu den Unruhen gegen die Eheöffnung in Frankreich geführt haben. Mehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.