Her mit dem Job: Lesben in München schlechter dran als in Berlin

Die Forscherin Doris Weichselbaumer der Universität Linz hat untersucht, inwieweit sich die Jobchancen von lesbischen und heterosexuellen Frauen in Berlin und München unterscheiden. Dazu hat sie etwa 1.000 fingierte Berwerbungen verschickt. Die interessanten Ergebnisse finden sich hier

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.