Neues Buch zum Thema „Familie durch Spendersamen“

Wendy Kramer, die vor dreizehn Jahren gemeinsam mit ihrem Sohn Ryan das Netzwerk Donor Sibling Registry (DSR) gegründet hat, mit Hilfe dessen sich Geschwister finden können, die über donogene Insemination entstanden sind, hat ein (englischsprachiges) Buch zur Familienbildung mit Spendersamen/Eizellspende geschrieben: Finding Our Families – A First-of-Its-Kind-Book for Donor-Conceived People and Their Families. Es spricht alle Familien an, die dieses Thema betrifft, also LGBT Familien und andere. Im DSR-Netzwerk sind etwa 50% Singlemütter, 33% LGBT-Familien  und 17% Heterofamilien vertreten, dieses Verhältnis spiegelt sich in etwa im Buch wider. Kramer und Co-Autorin Naomi Cahn plädieren für absolute Offenheit, ihr Buch enthält z.B Schritt-für-Schritt-Anleitungen zur Familienplanung und zur Aufklärung. So ist ein praktischer Ratgeber mit vielen Beispielen entstanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.