Andy Jespersen (Uni Siegen): Arbeit zu gleichgeschlechtlichen Pflegeeltern

Gleichgeschlechtliche Paare mit Kinderwunsch können diesen Wunsch mit einer Pflegeelternschaft verbinden. Wie andere Paare auch können sie als Pflegefamilien geeignete Lebensorte für Kinder darstellen, die – aus welchen Gründen auch immer – nicht bei ihren Eltern aufwachsen können und auf gute Entwicklungsbedingungen bei anderen Menschen angewiesen sind.
Die vorliegende Arbeit gibt Überblicke zu den aktuellen Wissensbeständen zu gleichgeschlechtlichen Lebensformen in Deutschland und verortet gleichgeschlechtliche Pflegeeltern im Feld der Pflegekinderhilfe.

Die wissenschaftliche Arbeit von Andy Jespersen ist in der ZPE-Schriftenreihe an der Universität Siegen erschienen. Mehr Info

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.