Du bist hier category

Muttischaft

Kinderbetreuungsstudie des DJI kennt keine Regenbogenfamilien

Das Bundesfamilienministerium hat vor einiger Zeit eine größere Studie zur Kinderbetreuung (KIBS) in Deutschland in Auftrag gegeben. Das Konzept dieser wissenschaftlichen Untersuchung hat das renommmierte Deutsche Jugendinstitut erstellt, bekannt für seine inklusive, diversity- und gender-affine Herangehensweise. Aber in diesem Fall gab es tatsächlich einen blinden Fleck in der Münchner  Forschungshochburg. …

Mehrelternschaft in den Niederlanden

In den Niederlanden wird darüber nachgedacht, für ein Kind mehr als zwei Elternteilen einen rechtlichen Elternstatus zuzuerkennen. Konkret würde dies eine große Erleichterung für Regenbogenfamilien bedeuten, die zu dritt oder viert Mehrelternschaft leben. Und in Deutschland? Da ist nicht einmal so etwas Konservatives wie die Eheöffnung in Sicht.

Sozialpädagogische Fachkraft gesucht!

Das neue Münchner Projekt „Treffpunkt, Fach- und Beratungsstelle Regenbogenfamilien“ sucht ab 1. März 2017 eine sozialpädagogische Fachkraft. Stellenausschreibung  Für unsere Maßnahme „Treffpunkt, Fach- und Beratungsstelle Regenbogenfamilien“ sucht der Trägerverein Lesbentelefon e.V. zum 1. März 2017 eine sozialpädagogische Fachkraft mit Abschluss Sozialpädagogik (FH), Soziale Arbeit, Dipl., B.A. (oder mit vergleichbarem Abschluss) …

MamaMamaKind im Bayerischen Wald – alle Teile

Schon im August war im Online-Magazin Hog’n der erste Teil der spannenden Reportage MamaMamaKind zu lesen. Aus dem geplanten Dreiteiler ist schließlich ein Achtteiler geworden. Autorin Sabine Simon, die mit ihrer Partnerin Edith im Bayerischen Wald lebt, hat die emotionale Achterbahnfahrt der Kinderwunschphase bis hin zur diskriminierenden Praxis der Stiefkindadoption …

TV: 37 Grad begleitet zwei Regenbogenfamilien

Am 18.10. 16 (Wiederholung am 24.10.16) zeigt 3Sat die Reportage „Mutter, Mutter, Vater, Kind“. Der Film von Frauke Siebold begleitet zwei Regenbogenfamilien über ein Jahr hinweg. Annika, Regina und Nils haben mit ihrem Sohn Sverre biologische Elternschaft zu dritt. Annika ist die Eizellspenderin, Regina die Bauchmutter und Nils der Samenspender. …