Interview mit Dr. Andreas Hammel zu Unterhaltsforderungen gegen Samenspender

Im Januar 2015 hat der Bundesgerichtshof entschieden, dass die Identität eines Samenspenders Kindern unabhängig ihres Alters zugänglich gemacht werden muss (RFN berichtete). Dazu gibt es hier ein interessantes und sehr differenziertes Interview (8 Min.) mit dem Reproduktionsmediziner Dr. Andreas Hammel, der in Erlangen eine Samenbank betreibt und in diesem Gespräch mit dem einen oder anderen Vorurteil aufräumt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.