Radio: Bayern2 – Ist für Schwule und Lesben nun alles gut?

Das Freitagsforum auf Bayern2, in dem sich auch eine lesbische Mutter dezidiert äußert und die immer noch vorherrschende mediale Unsichtbarkeit der lesbischen Mütter kritisiert. Mit Vera Ludwig, Sepp Stückl und Stefan Kaufmann (CDU)

Natürlich ist noch nicht alles gut, und selbst wenn wir ab morgen die Ehe geöffnet hätten, dann wäre auch noch nicht alles gut. Die Ehe schafft ja nicht plötzlich per Gesetz die gesellschaftlich immer noch stark vorherrschende Homophobie ab.

Natürlich sind wir durch die ELP ein großes Stück weiter gekommen. Jetzt gibt es eben „nur noch“ Akzeptanzprobleme, wenn „die“ dann auch noch Kinder wollen – dies lässt sich gerade auch wieder am Beispiel Italien beobachten. Dort wurde der Regierung ja per Gericht aufgebrummt, endlich ein rechtliches Instrument einzuführen, damit sich Paare absichern können, aber der große Streitpunkt dreht sich natürlich um die Adoption. Immerhin sieht ein Entwurf die Stiefkindadoption vor.

Eines Tages werden wir hierzulande und in Italien gleiche Rechte haben – der CDU- Bundestagsabgeordnete Stefan Kaufmann äußert sich im Interview optimistisch und kritisiert mal wieder zum hundertsten Mal seine Partei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.