Das Mädchen Wadjda

Heute läuft „Das Mädchen Wadjda“ von Haifaa Al Mansour bundesweit an – der erste Film, den eine Frau in Saudi-Arabien gedreht hat – in einem Land, in dem Kinos verboten sind und Mädchen und Frauen das Haus nicht ohne männliche Begleitung verlassen können. Im Film geht es um Freiheit, die in Saudi-Arabien z.B. mit dem fast unmöglichen Wunsch verbunden ist, als Mädchen Fahrrad fahren zu dürfen. Aber die 10-jährige Wadjda kämpft um ihren Traum.
Das Fahrrad spielt in diesem Film also eine entscheidende Rolle, und dieses Fahrrad kannst du gewinnen! Spende an filia-die frauenstiftung und mit etwas Glück könnte das Fahrrad, ein Cruiser der Firma Electra, bald  dir gehören. Wie das funktioniert, erfahrt ihr hier
In München, Heidelberg, Tübingen und Berlin verteilen filia-Unterstützerinnen heute Abend in den jeweiligen Kinos Lose und Infomaterial.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.