Recht auf Diskriminierung?

An dieser Stelle möchte ich auf einen hervorragenden Artikel hinweisen, den Dr. Anna Katharina Mangold auf dem Verfassungsblog veröffentlicht hat. Sie reagiert damit auf einen Artikel in der FAZ, in dem Christian Hilgruber bemängelt, dass in unserer Gesellschaft mittlerweile nicht mehr die Homosexuellen gefährdet seien, sondern diejenigen, die sich öffentlich gegen Homosexuelle bzw. gegen Homosexualität äußern.

Es ist schon seltsam, wie sich die Zeiten ändern. Von „Ich bin schwul, und das ist auch gut so“ zu „Ich bin homophob und stehe dazu“. Und dafür gibt es ein Forum zur Hauptsendezeit und in den großen Tageszeitungen. Seufz.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.