Heribert Prantl in der SZ: das „Mitmutter-Problem“, das auch schwule Väter kennen

Der kluge Heribert Prantl beschreibt in der Printausgabe der SZ (5./6.12.15) auf Seite 1 das Problem, dass lesbische Eltern nur allzugut kennen: Der Kampf um die gemeinsame rechtliche Elternschaft. Der kleine Fehler, dass die leidige Stiefkindadoption zumindest für leibliche Kinder bereits seit 2005 gilt, sei ihm verziehen! DANKE!

Und hier zeigt der Fall eines schwulen tschechisch-französischen Elternpaars, das mit ihren mit adoptierten Kindern in den USA lebt, dass Tschechien schon weiter als Deutschland ist: Bei einem Besuch bei den tschechischen Großeltern wurde die gemeinsame Elternschaft der Väter rechtlich anerkannt, die amerikanischen Kinder bekamen in Tschechien auch die tschechische Staatsbürgerschaft zugesprochen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.