Rara – ein Film aus Chile

Die 12-jährige Sara lebt mit kleiner Schwester, ihrer Mutter und deren Partnerin, nachdem die Eltern sich getrennt haben. Der Vater kann die Frauenbeziehung seiner Ex-Frau nicht akzeptieren und strengt einen Sorgerechtsprozess an, in der Schule kommen komische Fragen und zu alledem ist Sara auch zum ersten Mal richtig verliebt. Der Film „Rara“ zeigt einfühlsam, wie klug Sara mit all diesen Herausforderungen umgeht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.