Columbia Law School: Neues Portal „What We Know“ zu LGBT-Elternschaft

Ein neues Online-Portal der US-amerikanischen Columbia Law School befasst sich mit Forschungsarbeiten, die zum Thema Homo-Elternschaft erstellt wurden. Mit der Zeit sollen alle Arbeiten, die nach verschiedenen Aspekten sortiert aufgeführt werden, im Portal „What We Know“ gelistet sein. Die erste Phase führt Studien auf, die sich mit der Frage beschäftigen, ob es Kindern aus LGBTQ Familien genauso gut geht, wie Kindern aus traditionellen Familien. Bisher wurden 70 Studien zusammengetragen, die alle bestimmten wissenschaftlichen Standards genügen. Die älteste Studie stammt aus dem Jahr 1980.
Eine wirklich wertvolle Quelle für Journalist_innen, Politiker_innen und andere. Nun bräuchten wir das Ganze nur noch für den deutschsprachigen Raum!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.