Du bist hier category

Allgemein

Hallo, RFN wieder da!

Liebe treue Leser_innen, manchmal gibt es Zeiten, da geht nicht alles. Und so gab es hier eine längere Pause, sorry! Ich gelobe Besserung. Zu berichten gäbe es ja viel. Bleibt RFN gewogen. Bis bald!

Hildesheim: Krankenkasse muss Behandlungskosten von in den USA durch Leihmutterschaft geborenen Zwillingen übernehmen

Ein schwules Elternpaar hat in erster Instanz Recht bekommen: Die Zwillinge waren in den USA in der 29. Schwangerschaftswoche von einer Leihmutterauf die Welt gebracht worden. Die daraus entstandenen Behandlungskosten der US-amerikanischen Klinik (ca. eine Million Euro) muss nun die heimische Krankenkasse übernehmen, entschied das Landgericht Hildesheim. Ein interessanter Fall …

Der Bundesfinanzhof gibt einer lesbischen Klägerin recht!

Der Münchner Bundesfinanzhof, das höchste Gericht für steuerrechtliche Fragen, hat einer lesbischen Klägerin recht  gegeben, die die besonderen medizinischen Aufwendungen für eine künstliche Befruchtung steuerlich geltend machen wollte und ihr dies zunächst verwehrt wurde (queer.de). Der konkrete Punkt der Klage drehte sich um die Tatsache, dass die Klägerin unfruchtbar war …

Der Kampf geht weiter ….

Weiter die Allgemeinheit informieren, den CSD nutzen, um auf die Hinkelsteine hinzuweisen, die wir noch aus dem Weg räumen müssen, bis wir wirklich gleiches Recht erstritten haben – das sind die zukünftigen Aufgaben! Die Kampagne „Nicht von schlechten Eltern“ der Münchner LesMamas, die die drei zentralen Forderungen zum Inhalt hat,  …

Mehrheit in Deutschland für gemeinsame Adoption

In einer Umfrage votierte eine Mehrheit der Befragten dafür, dass lesbische und schwule Paare gemeinsam Kinder adoptieren können. Bisher kann dies nur eine Person, die andere kann das Kind als Stiefkind mithilfe der sogenannten Sukzessivadoption ein zweites Mal adoptieren, eine komplizierte und langwierige Prozedur, die als diskriminierend erlebt wird. Die …

2017: Achtsam sein und Kräfte bündeln

Liebe Leser_innen, hoffentlich seid ihr alle gut ins neue Jahr gekommen! Die Zeiten sind verwirrend und manchmal auch beängstigend. Umso wichtiger ist es, dass wir trotz aller Sorgen und Anstrengungen nicht vergessen, es uns nett zu machen, unsere Freundschaften zu pflegen und die kostbaren Momente mit unseren kleinen und großen …