Du bist hier tag

Regenbogenfamilie

Langzeitstudie zu lesbischen Familien: Auch erwachsene Töchter und Söhne aus Mütterfamilien zeigen nicht mehr psychische Auffälligkeiten als „Kinder“ aus vergleichbaren Heterofamilien

Das Team um die US-amerikanische Wissenschaftlerin Nanette Gartrell arbeitet seit mehr als 25 Jahren an einer Langzeitstudie zum Thema „lesbische Familien“. Im Laufe der Jahre zeigten die Ergebnisse der National Longitudinal Lesbian Family Study immer wieder aufs Neue, dass für die gute Entwicklung der Kinder das Geschlecht der Eltern irrelevant …

Justizminister_innenkonferenz für eine Modernisierung des Abstammungsrechts

Die Konferenz der 16 Justizminister_innen, die am 7./8. Juni in Thüringen stattfand, hat Bundesjustizministerin Barley dazu aufgefordert, im kommenden Jahr einen Gesetzentwurf vorzulegen, in dem das Abstammungsrecht deutlich reformiert wird. Zum Glück ist also der Abschlussbericht des Arbeitskreises Abstammungsrecht beim 71. Deutschen Juristentag aus der Schublade gezogen worden. Die Empfehlungen …

Die DRK-Regenbogenfamilienkur an der Nordsee: Wir waren dabei! (2018)

Wir sind eine vierköpfige Regenbogenfamilie: Zwei Mütter, Martina und Elke, und ihre beiden Töchter Pia (2) und Emma (3)*. Im Februar 2018 sollte es losgehen nach Carolinensiel. Etwa 25 bis 30 Regenbogenfamilien mit Kindern aller Altersgruppen aus dem gesamten Bundesgebiet folgten unserem Beispiel. Endlich waren wir einmal nur unter uns …

Neue queere Kinderbücher

Das Land Schleswig-Holstein unterstützt queere Kinderbücher! „Die neun bunten Königinnenreiche“ sowie „Das Rollstuhlmädchen, die Regenbogenfamilie und die acht Beine“, von Frank Thies und Martin Breuer sind Bücher für Menschen ab 5. In ihnen tummeln sich allerlei vielfältige FreundInnen, Familien, und strenge Könige oder böse Stiefmütter sind weit und breit nicht …

Der Erstling „Rara – meine Eltern sind irgendwie anders“ der Regisseurin Pepa San Martin erzählt die Geschichte einer Regenbogenpatchworkfamilie aus der Sicht der 13 jährigen Sara. Die argentinisch-chilenische Koproduktion hat auf der Berlinale 2016 einen Preis gewonnen. Haltet Ausschau, ob der Film bei euch gezeigt wird. In München kann man …

International Family Equality Day (IFED): Am Sonntag, 6. Mai 2018 wird im Münchner Regenbogenfamilienzentrum gefeiert!

Familienfest! Wir feiern drinnen und draußen! Kommt alle! Großartiges Fest zum International Family Equality Day (IFED) 2018: Sonntag, 6. Mai 2018 von 14.00 bis 17.00 Uhr! Das Regenbogenfamilienzentrum München feiert in Kooperation mit den LesMamas e.V. ein großes Familienfest mit Kind, Kegel, Kaffee, Kuchen und einem super Puppenspiel „Krach im …

Dänemark: Erstes Europäisches Regenbogenfamilienfestival: 19.-25. August 2018, Insel Aeroe

Noch gibt es nicht viele konkrete Informationen über dieses Regenbogenfamilienfestival, aber die Woche im Kalender anstreichen lohnt sich bestimmt: Eine kleine dänische Insel, Meer, Strand, und viele andere bunte Familien, das klingt ja schon mal gut. Ihre Unterkunft sucht sich jede Familie selbst, so viel ist schon mal klar. Ansonsten …