Du bist hier tag

Ehe für alle

Slowenien: Doch keine Ehe mehr für alle!

Was eigentlich schon rechtens war, nämlich die Öffnung der Ehe für alle, ist in Slowenien doch tatsächlich wieder zurückgenommen worden. Es ging um den Passus, dass die Ehe zwischen zwei Menschen geschlossen werden kann. Nun heißt es wieder, dass diese zwei Menschen Mann und Frau sein müssen. In einer Volksabstimmung …

Stiefkindadoption: Willkommen in Absurdistan!

Ein lesbisches deutsch-dänisches Paar, nach dänischem Recht verheiratet, erwartet ein Kind. In Dänemark wären beide Mütter sofort die rechtlichen Eltern des Kindes. Das Paar zieht aus beruflichen Gründen nach Deutschland. Dort wird ihnen gesagt, dass die in Dänemark geschlossene Ehe hier nur als Lebenspartnerschaft anerkannt wird und dass die gemeinsame …

Alptraum Samenspender: Wenn Spender es sich anders überlegen und das Sorgerecht wollen

Der Alptraum jedes Lesbenpaars, das mit Hilfe eines privaten Samenspenders eine Familie gründet, wird immer mal wieder wahr. In diesem Fall hat ein Spender bei Eintritt der Schwangerschaft begonnen, das Frauenpaar zu terrorisieren und schließlich nichts unversucht gelassen, das Sorgerecht zu erstreiten. Er wird es nicht bekommen, wie das Oberlandesgericht …

Bundesrat für Öffnung der Ehe!

Der Bundesrat hat einen Gesetzentwurf auf den Weg gebracht, der die Eheöffnung möglich machen soll. Der LSVD appelliert an Frau Merkel: Öffnen Sie die Ehe jetzt! Frage: Was würde denn dann mit all den Lebenspartnerschaften geschehen? Würden diese automatisch in Ehen umgewandelt oder sollen wir dann alle noch einmal heiraten? …

Italien muss eingetragene Lebenspartnerschaft einführen

Drei schwule Paare hatten in Italien auf die Möglichkeit der Eheschließung geklagt und bekamen nun vom Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte Recht. Italien muss seinen gleichgeschlechtlichen Paaren die Möglichkeit geben, ihre Partnerschaft abzusichern. Im Gegensatz zu Frankreich und Spanien, die die Ehe bereits geöffnet haben, gibt es in Italien bisher keinerlei …

Ehe für alle: Angela Merkel wird’s aussitzen.

Der Bundesrat hat sich für die Öffnung der Ehe ausgesprochen. Prima. Ändert aber nix an Merkels Bauchgefühl. In der heutigen Ausgabe der Süddeutschen Zeitung wird Angela Merkel zitiert. Sie erzählt, als es im Bundestag um die Eheöffnung geht, warum sie ihren Gatten Joachim Sauer erst realitiv spät geehelicht hat. Aus …